.

 

 

Presse-Archiv

NIN-Infos

Links

Updates

Gästebuch

Suche

Impressum

   zurück zur Biographie-Übersicht

 

Justin Meldal-Johnsen

Geburtstag: 1970 in Eugene, Oregon, USA

Justin Meldal-Johnsen ist Bassspieler, Songrwiter und Produzent. Bekannt wurde er vor allem aufgrund seiner  Zusammenarbeit mit Beck, aber er hat auch mit so berühmten Leute gearbeitet wie z.B. Garbage, The Foo Fighters, Tori Amos, Nelly Furtado und noch vielen anderen.

Am 5. Juni 2008 wurde auf nin.com von Trent bekannt gegeben, das Justin in die Live-Band für seine aktuelle Tour aufgenommen wurde. Zuerst wurde seine Aufnahme in das Tour-Line-Up erfreut und vor allem überrascht aufgenommen, dann platze aber die Bombe: Justin scheint ein Mitglied von Scientology zu sein. In dieser Liste wird sein Name geführt und dahinter steht, an welchen "Veranstaltungen" er teilgenommen hat. Auch taucht sein Name in der News-Liste des Scientology Celebrity Centrer. Ich vermute mal, wenn er kein aktives Mitglied mehr wäre, würden sie ihn links liegen lassen. Soweit ich weiß, hat sich Justin noch nicht zu seiner Mitgliedschaft in der Church of Scientology geäußert. Falls jemand ein Statemant findet, immer her damit.

Justin ist mit Corinne verheiratet und hat eine kleine Tochter, Zelly.

 

Er lebt mit seiner Familie in Los Angeles.

Links:

www.justinmj.com      justin at myspace      Ask Justin Meldal-Johnsen at talkbass.com forums

 

  

 

oben